Montag, 30. September 2013

Weltmädchentag in Leipzig am 12.10.2013. Jetzt anmelden!


Am 12. und 13.Oktober findet Dank der Förderung der Bürgerstiftung Leipzig  ein durch den Arbeitskreis Mädchen Leipzig initiiertes Projekt statt.

Warum gibt es einen Weltmädchentag?
nicht jedes Mädchen auf der Welt kann zur Schule gehen; den Beruf wählen, den sie möchte; lieben wen sie will; frei von Gewalt leben; mitbestimmen und Entscheidungen selbst treffen!

Im Dezember 2011 ernannten die Vereinten Nationen den 11.Oktober zum "International Day of the Girl Child" - dem Weltmädchentag. 2012 fanden an diesem Tag weltweit verschiedenste Aktionen statt, bei denen sich für die Rechte von Mädchen auf der ganzen Welt stark gemacht wurde.
In diesem Jahr können auch Leipziger Mädchen gemeinsam aktiv werden und sich in verschiedenen Workshops künstlerisch und/oder medial mit dem Thema Mädchenrechte auseinandersetzen.

Mädchen in Leipzig
Im Jahr 2012 gab es zum ersten Welt-Mädchentag weltweit verschiedenste Aktionen von und für Mädchen. Im Jahr 2013 hat sich auch der Arbeitskreis Mädchen auf die Fahnen geschrieben: Wir sind dabei! Um auch den Mädchen in Leipzig eine Stimme zu geben und gemeinsam auf kreative Weise darauf aufmerksam zu machen, wie prekär die Situation der Mädchen weltweit ist sowie darauf, dass Mädchen und Frauen auch in Deutschland in bestimmten Bereichen, trotz Millenniumszielen und internationalen Abkommen über Mädchen-und Frauenrechte, noch immer nicht gleichgestellt sind.

Workshops:
Samstag, 12.10.2013 10 – 18 Uhr
Am Samstag finden sieben Workshops statt, aus denen sich die Mädchen einen aussuchen können, um sich kreativ mit dem Thema auseinanderzusetzen: „Mach´dich als Reporterin auf den Weg!“, „ Zeit für Heldinnen – zeichne einen Comic!“, „Pimp´ dein Shirt!“, „Sei als Radio-Reporterin für Mädchenrechte unterwegs!“ …und und und.

Präsentation:
Sonntag, 13.10.2013 10 – 13 Uhr
Zu einer öffentlichen Präsentation der Workshopergebnisse laden wir Sie recht herzlich ein!


Veranstaltungsort:
Internationaler Bund, Offener Treff für Kinder und Jugendliche 50°NordOst (Klingenthaler Straße 14, 04349 Leipzig – Thekla) in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Portitz

Infos und Workshop-Anmeldung (bis 1.10.2013):
Franziska Hartung und Julia Sparmann Tel.: 0341 – 30 65 262, maedchen@monaliesa.de


Am 12. und 13.Oktober findet Dank der Förderung der Bürgerstiftung Leipzig  ein durch den Arbeitskreis Mädchen Leipzig initiiertes Projekt statt.

Warum gibt es einen Weltmädchentag?
nicht jedes Mädchen auf der Welt kann zur Schule gehen; den Beruf wählen, den sie möchte; lieben wen sie will; frei von Gewalt leben; mitbestimmen und Entscheidungen selbst treffen!

Im Dezember 2011 ernannten die Vereinten Nationen den 11.Oktober zum "International Day of the Girl Child" - dem Weltmädchentag. 2012 fanden an diesem Tag weltweit verschiedenste Aktionen statt, bei denen sich für die Rechte von Mädchen auf der ganzen Welt stark gemacht wurde.
In diesem Jahr können auch Leipziger Mädchen gemeinsam aktiv werden und sich in verschiedenen Workshops künstlerisch und/oder medial mit dem Thema Mädchenrechte auseinandersetzen.

Mädchen in Leipzig
Im Jahr 2012 gab es zum ersten Welt-Mädchentag weltweit verschiedenste Aktionen von und für Mädchen. Im Jahr 2013 hat sich auch der Arbeitskreis Mädchen auf die Fahnen geschrieben: Wir sind dabei! Um auch den Mädchen in Leipzig eine Stimme zu geben und gemeinsam auf kreative Weise darauf aufmerksam zu machen, wie prekär die Situation der Mädchen weltweit ist sowie darauf, dass Mädchen und Frauen auch in Deutschland in bestimmten Bereichen, trotz Millenniumszielen und internationalen Abkommen über Mädchen-und Frauenrechte, noch immer nicht gleichgestellt sind.

Workshops:
Samstag, 12.10.2013 10 – 18 Uhr
Am Samstag finden sieben Workshops statt, aus denen sich die Mädchen einen aussuchen können, um sich kreativ mit dem Thema auseinanderzusetzen: „Mach´dich als Reporterin auf den Weg!“, „ Zeit für Heldinnen – zeichne einen Comic!“, „Pimp´ dein Shirt!“, „Sei als Radio-Reporterin für Mädchenrechte unterwegs!“ …und und und.

Präsentation:
Sonntag, 13.10.2013 10 – 13 Uhr
Zu einer öffentlichen Präsentation der Workshopergebnisse laden wir Sie recht herzlich ein!


Veranstaltungsort:
Internationaler Bund, Offener Treff für Kinder und Jugendliche 50°NordOst (Klingenthaler Straße 14, 04349 Leipzig – Thekla) in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Portitz

Infos und Workshop-Anmeldung: 
Franziska Hartung und Julia Sparmann Tel.: 0341 – 30 65 262, maedchen@monaliesa.de


Keine Kommentare:

Kommentar posten